Aufgrund der milden Witterung wurde sehr spontan der Aufbau des Krötenzauns zwischen Hahn und Elbingen am 24. Februar 2020 in Rekordzeit von 17:00 bis 18:00 Uhr erledigt!

Ganz herzlichen Dank an die vielen Helfer, insbesondere an die jungen Damen! Der Naturschutzverein Hahn am See e.V. freut sich in den nächsten Wochen auf Hilfe beim morgendlichen und abendlichen Einsammeln der Kröten, weitere Infos gibt es beim Vorsitzenden des Naturschutzvereins Hahn am See e.V.:
Benedikt Lemke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.